Spielplan

1922 – 2022

In diesem Jahr feiert der Dramatische Club Alperöserl sein 100jähriges Jubiläum – Feiern Sie mit uns, denn ab 23. April spielen wir für Sie:

Mucks Mäuserl Mord

ein ländlicher Schwank in 3 Akten
von
Ralph Wallner

>> Hier gehts zu unseren Probenbildern <<

Inhalt des Stücks:

Rote Gummistiefel! Das war das Auffälligste, das dieser seltsame Gast anhatte, der am Abend zuvor in der Gaststube vom „Roten Raben“ saß. Und niemand fand ihn sympathisch. Weder die neue Kellnerin, der eifernde Schankknecht, der geschäftstüchtige Dorfwirt, noch dessen resolute Schwester. Und nun ist der ominöse Gast verschwunden.
Die patente Pfarrersköchin Mucki und die weniger patente Mesnerin Mausi, die im Vorratskeller der Dorfwirtschaft eigentlich nichts zu suchen haben, entdecken unteranderem die Gummistiefel und riechen Mord. Der Detektivinstinkt ist geweckt.
Und die Liste der verdächtigen Personen wird noch länger.
Aber, pssst, immer mucksmäuschenstill, sonst scheucht man den Mörder auf.

Spieltermine:

Samstag23. April 202219 Uhr
Sonntag24. April 202218 Uhr
Freitag06. Mai 202220 Uhr
Samstag07. Mai 202219 Uhr
Sonntag08. Mai 202218 Uhr
Freitag13. Mai 202220 Uhr
Samstag14. Mai 202219 Uhr
Sonntag15. Mai 202218 Uhr
Ausverkaufte Vorstellungen sind rot markiert und durchgestrichen

Einlass: Freitag 18 Uhr, Samstag 17 Uhr, Sonntag 16.30 Uhr

Eintritt 10 € (Kinder bis 12 Jahre frei)

Vorverkauf ab 28. März 2022

Personen und ihre Darsteller:

Agathe Muckmoser „Mucki“Brigitte König
Resi Mausleitner „Mausi“Monika Oertel
Harry „Fassl“Harald Faltheiner
HediLies Kilian
Quirin Zapfner, WirtHerbert Hollitzer
Kuni Zapfner, WirtinGitty Gstöttl
BucklPeter Gstöttl
Ludmilla LudermannElfi Scherf
SpielleitungRobert Oertel
SouffleuseMarie Faltheiner / Gisela Schmuck
BühnenbauPeter Gstöttl u.v.a.
TechnikThomas Greif u.v.a.
MaskeMonika Mahler
>> Hier gibt es das Programmheft zum Herunterladen <<

Hinweis: Da die Basketballer des FC-Bayern ihre Spiele in der Rudi-Sedlmayer-Halle (Audi-Dome) veranstalten, kann es sein, dass mit Parkplatznot zu rechnen ist. Wir versuchen aber unseren Spielplan mit den uns zu diesem Zeitpunkt bekannten Terminen der Basketballer abzugleichen!

Spielort

Unsere Aufführungen finden in der Gaststätte BSC Sendling „Zum Freistoß“, Siegenburger Str. 49, 81373 München (neben Audi Dome) statt.

Kartenvorverkauf

Der Kartenvorverkauf findet ab dem 28. März 2022 statt:
Gitty Gstöttl – Tel. 089 40 98 40
Montag, Dienstag und Donnerstag von 12 – 14 Uhr
sowie Dienstag und Donnerstag von 18 – 20 Uhr

Auch außerhalb der Kartenvorverkaufszeiten können Sie eine Kartenanfrage per Internet stellen:

>> Hier geht es zur Online-Kartenanfrage <<

Aufgrund der aktuellen Situation müssen bestellte, nicht genutzte Karten an der Abendkasse bezahlt werden, falls diese nicht mindestens 4 Tage vor der Aufführung beim Kartenvorverkauf storniert wurden. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

Da wir nicht wissen, ob wir jede Vorstellung spielen können (Beschränkungen, Krankheit) hätten wir noch eine Bitte:

Wenn Sie Karten für eine Aufführung bestellt haben, informieren Sie sich bitte am Tag der Aufführung auf dieser Seite oder unseren Social Media Kanälen, ob die Vorstellung stattfinden kann.

Aktuelle Corona-Regelungen

Aufgrund der aktuellen Situation werden wir in unserem Saal nur maximal 60-80 Personen zulassen.
Ausserdem können keine speziellen Tische reserviert werden – wir haben numerierte Plätze, die der Reihe nach vergeben werden.
Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes wird empfohlen.
Zusätzlich wenden wir freiwillig als Schutz unseren Gästen und Mitgliedern gegenüber die 3G-Zugangsregel an!

Für den Einlass gilt die 3G Regel und das bedeutet:

  • mindestens doppelt geimpft
  • genesen (max. 6 Monate)
  • getestet (negativer Antigen-Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden oder negativer PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden)
  • Kinder bis 6 Jahre und Schüler bis 18 Jahre (Schülerausweis!) werden geimpften gleichgestellt

Bitte das Zertifikat (mobil oder auf Papier) und Ausweisdokument mitbringen – dies muss an der Kasse geprüft werden!

Personen, die keinen Nachweis vorweisen können, müssen wir leider den Einlass ins Theater verwehren!!

Hier finden Sie unser Corona-Hygienekonzept das für unsere Veranstaltugen verpflichtend ist!